Bitte warten

Radreise Provence & Cote d´Azur - Frankreich / Französische Mittelmeerküste

Busreise-Nummer: 2127233 merken
Frankreich | Französische Mittelmeerküste, Auvergne-Rhône-Alpes | Cote D`Azure, Aix-en-Provence

Die Provence und die Côte d’Azur sind der Inbegriff vielfältiger und atemberaubender Landschaften. In alten Bruchsteindörfern plätschern die Brunnen, in beschaulichen Kleinstädten sitzen zufriedene Menschen unter Platanen, um ihren Pastis, Rosé oder Café zu schlürfen. Ein Land, in dem Flamingos, Stiere und die weißen Camargue-Pferde zu Hause sind. Wir erradeln uns dieses „Klischee“ und erfreuen uns täglich an der unglaublich abwechslungsreichen Landschaft, die jedoch die eine oder andere Herausforderung für die Radfahrer mit sich bringt. 

9 Tage ab € 1.919,00

Buchen Sie Ihre Reise

Sa, 26. Aug. - So, 03. Sept. 2023 9 Tage/8 Übernachtungen
Termin online buchen ab € 1.919,00
Reise ab/bis Oberösterreich, Bayern 3880: Mayr

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Annecy. Treffen mit unserem Radguide und auf Wunsch abendlicher Rundgang in der Altstadt.
2. Tag: Schlösser und Kirchen des Tricastin (ca. 45 Radkilometer)
Weiterfahrt Richtung Provence und Einstiegsradetappe in der Drome Provencale durch das Tricastin, einem anmutigen Hügelland östlich des Rhonetals. Ab Suze-la-Rousse durchradeln wir Trüffelplantagen und Rebflächen und passieren bis Saint-Paul-Trois-Chateau kleine Dörfer wie Richerences und das Chateau Grignan. 
3. Tag: Zur Stadt der Päpste (ca. 65 Radkilometer)
Zunächst Busfahrt nach Vason-la-Romaine. Ab hier radeln wir auf Nebenstraßen durch die Rhone-Ebene mit ausgedehnten Obst-, Wein- und Gemüsekulturen. Weiter entlang der Rhone bis Avignon, der Stadt der Päpste. Busfahrt zum Hotel.
4. Tag: Zwischen Meer und Land (ca. 50 Radkilometer)
Busfahrt in die Camargue nach Saintes-Maries-de-la-Mer. Wir starten die Radtour auf einem Deichweg zwischen dem Meer und den Binnenseen. Entlang völlig einsamer Sandstrände erreichen wir den Leuchtturm von Gacholle. Darauf folgen mit Sümpfen und Stierweiden typische Landschaftsbilder der Camargue. Ziel unserer Tour ist die Stadt Arles. Anschließend Besichtigung und Abendessen auf einer Stierfarm. 
5. Tag: In den Alpillen (ca. 40 Radkilometer)
Den ersten kräftezehrenden Anstieg nach Les Baux meistern wir noch mit dem Bus. Dann beginnt unsere Rundtour durch das Val d´Enfer nach St.Rémy-de-Provence. Nach Eygalières geht es steil bergauf zur Kammstraße und gemütlich talwärts bis Eyguères. An der Südseite der Alpillen erreichen wir die Oliven-Ölmühle Mas des Barres, wo wir in einem herrlichen Ambiente zu Abend essen. 
6. Tag: Vom Lubéron ins Vaucluse (ca. 40 Radkilometer)
Heute erwartet uns eine mittelschwere Tour, die vom malerischen Bergland des Lubéron an die Hänge des Vaucluse führt. Wir radeln ab Bonnieux durch die Ebene des Cavalon zu den Ockersteinbrüchen von Roussillon. Weiter geht es entlang des Vaucluse nach Gordes bis zum Quelltop in Fontaine-de-Vaucluse. 
7. Tag: Aix und Montagne Saint Victoire (ca. 40 Radkilometer)
Mit dem Bus verlassen wir Aix-en-Provence und fahren am Stausee von Bimont vorbei nach Vauvenargue, wo Pablo Picasso zuletzt gelebt hat und begraben ist. Ab dem Pass Col des Portes (630 Meter) fahren wir zuerst in einer langen gemütlichen Abfahrt durch die Pinienwälder bis Pourrière, dann geht es hügelig weiter am südlichen Fuß der Montagne Sainte Victoire bis nach Aix-en-Provence. 
8. Tag: Die Cotê d`Azur (ca. 35 Radkilometer)
Nach dem Frühstück Abreise von Aix-en-Provence nach St. Raphael und Agay am Esterelgebirge. Wir haben die Möglichkeit, das prächtige Farbenspiel der roten Felsen und des azurfarbenen Meeres mit dem Rad zu erleben oder mit dem Bus weiter nach Cannes zu fahren und den mondänen Badeort zu besichtigen. Am Abend Weiterfahrt in den Raum San Remo und Übernachtung.
9. Tag: Heimreise über Genua – Verona und Brenner nach Oberösterreich.

Hotel & Zimmer

In welchen *** oder ****Hotels Sie übernachten wird Ihnen ca. 2 Wochen vor der Anreise bekanntgegeben.


Ausflugsziele

Die Provence ist die Region im Südosten Frankreichs, die an Italien und das Mittelmeer grenzt. Bekannt ist die Gegend vor allem für ihre abwechslungsreiche Landschaft, die von den südlichen Alpen und der flachen Camargue bis hin zu hügeligen Weinbergen, Olivenhainen, Pinienwäldern und Lavendelfeldern reicht. Den Süden der Provence bildet die Côte d'Azur (oder französische Riviera) mit dem eleganten Nizza und glanzvollen Urlaubsorten wie Saint-Tropez oder Cannes.

Städte

Cote D’Azur

Ligurien – dieser schmale Küstenstreifen erstreckt sich zwischen La Spezia und Ventimiglia, in Italien als Ligurische Riviera bezeichnet und dann weiter in Frankreich als Cote d’Azur bis Saint Tropez. Die Ausdehnung der Côte d’Azur ist im französischen Lexikon („Petit Robert“, „Petit Larousse“) festgelegt und erstreckt sich von Cassis (bei Marseille) bis Menton an der italienischen Grenze. Manche Quellen geben allerdings Toulon, Hyères oderSaint-Tropez als westlichen Anfangspunkt an. Andere beschränken die Côte d’Azur auf die Küste des Départements Alpes-Maritimes.Die Côte d’Azur ist Teil der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur mit den Küstengrenzen der Départements Bouches-du-Rhône, Var und Alpes-Maritimes sowie dem Fürstentum Monaco und bildet somit der Großteil der provenzalischen Mittelmeerküste. Bekannte Orte sind Saint-Tropez, Cannes, Antibes, Nizza, Monaco und Menton.Das Hinterland ist mit den Seealpen, den Provenzalisch-Nizzardischen Voralpen und dem Massif des Maures sehr gebirgig. Charakteristisch für die westliche Côte d’Azur sind die roten Felsen der Küste, die sich vom Esterel-Gebirge bis zur Abgrenzung durch die Calanques ausstrecken. Im Osten fallen die Alpen bei Monaco und Menton steil ins Meer und grenzen die Côte d’Azur von der Italienischen Riviera (Ligurien) ab.

Aix-en-Provence ist eine Universitätsstadt in der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Die Stadt war Geburtsort des postimpressionistischen Malers Paul Cézanne. Heute führt ein Rundgang an verschiedenen Stationen seines Lebens vorbei, darunter seinem Elternhaus, Jas de Bouffan, und dem Atelier Cézanne, seinem einstigen Studio. Der weiße Kalksteingipfel des Sainte-Victoire, der über der Stadt thront, und die Landschaft der Umgebung waren häufige Motive in seinem Werk.

Downloads

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • 1 x Nächtigung in Annecy inkl. Halbpension
  • 6 x Nächtigung in Arles inkl. Halbpension
  • 1 x Besuch einer Stierzucht mit typischen Abendessen (im Rahmen der Halbpension)
  • 1 x Provenzalisches Abendessen (kalt) in einem Restaurant im Raum Les Baux de Provence (im Rahmen der Halbpension)
  • 1 x Besichtigung einer Olivenölmühle in der Provence
  • 1 x Nächtigung im Raum San Remo inkl. Halbpension
  • inkl. Kurtaxen
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • Geführte Radtouren mit Guide
  • Informationsmaterial

Nicht inkludierte Leistungen

event. weitere Eintritte

Highlights

  • Sport- & Aktivreisen
  • 100% Durchführungsgarantie
  • Radreise

Diese Reisen könnten auch interessant sein...

9 Tage
ab
€ 1.919,00
Button Durchfuhrungsgarantiet ohnebdw 90 40 0 0 170px Button Radreise 97 30 0 0 170px
Frankreich, Cote D`Azure, Aix-en-Provence Radreise Provence & Cote d´Azur Sa, 26.08.2023 - So, 03.09.2023
( 9 Tage | 8 Nächte | 90 Treuepunkte )